Datenschutzerklärung

 

Das Ein-Personen-Unternehmen (EPU) Elena Castellucci - Holistic Health and Fitness Coaching EPU-EC Tellgasse 14/9, 1150, Wien, (im Folgenden „EPU-EC“) verpflichtet sich, im Rahmen der Zusammenarbeit mit seinen Kunden das Datengeheimnis sowie sämtliche jeweils geltenden nationalen und europäischen Datenschutzbestimmungen einzuhalten, die für das EPU-EC als Auftragsverarbeiter im Sinne der DSGVO und des österreichischen Datenschutzgesetzes (DSG) in der Fassung des Datenschutz-Anpassungsgesetzes 2018 ab 25.5.2018 gelten. Diese Erklärung beschreibt, wie das EPU-EC personenbezogene Daten seiner Kundinnen verarbeitet. Die Erklärung richtet sich an bestehende und ehemalige Kunden, Interessenten und potentielle zukünftige Kundinnen, sowie ihre jeweiligen Gesellschafter, Organe und sonstigen Mitarbeiterinnen.  

 


1. Zwecke der Datenverarbeitung  

 

Das EPU-EC wird Ihre personenbezogenen Daten zu folgenden Zwecken verarbeiten:     

  • zur Begründung, Verwaltung und Abwicklung der Geschäftsbeziehung

  • zur Stärkung der bestehenden Kundenbeziehung bzw. zum Aufbau einer neuen Kundenbeziehung, einschließlich der Information über aktuelle Entwicklungen im Branchenumfeld und das Dienstleistungsangebot des EPU-EC

  • nur mit ausdrücklicher Zustimmung werden Bildaufnahmen (Fotos und Videos) zur Verbreitung auf Social-Media-Kanälen, die vom EPU-EC betrieben oder betreut werden, im berechtigten Interesse der des EPU-EC verarbeitet und veröffentlicht

Sofern das EPU-EC dazu beauftragt wurde, wird es Ihre personenbezogenen Daten außerdem zu folgenden Zwecken verarbeiten:

  • Verbesserung der Dienstleistungen durch die jeweiligen Auskünfte, die über einen Fragebogen und/oder Ernährungsprotokoll erheben werden

Sofern das EPU-EC Ihre personenbezogenen Daten bei Ihnen selbst erhebt, ist die Bereitstellung Ihrer Daten grundsätzlich freiwillig. Allerdings kann das EPU-EC Aufträge nicht oder nicht vollständig erfüllen, wenn Sie Ihre personenbezogenen Daten nicht bereitstellen.

 


2. Rechtsgrundlagen der Verarbeitung  

 

Wenn Sie eine Interessentin bzw. ein potentiell zukünftiger Kunde sind, werde ich Ihre Kontaktdaten zum Zweck der Direktwerbung über den Weg der Zusendung elektronischer Post oder der telefonische Kontaktaufnahme nur mit Ihrer Einwilligung gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. a der Datenschutzgrundverordnung („DSGVO“) verarbeiten.  Wenn Sie meine Kundin sind, verarbeite ich Ihre personenbezogenen Daten, weil dies erforderlich ist, um den mit Ihnen geschlossenen Vertrag zu erfüllen (Art. 6 Abs. 1 DSGVO). Im Übrigen verarbeite ich Ihre personenbezogenen Daten auf der Grundlage meines überwiegenden berechtigten Interesses, die unter Punkt 1 genannten Zwecke zu erreichen (Art. 6 Abs. 1 DSGVO).  

 

3. Übermittlung Ihrer personenbezogenen Daten

 

Soweit dies zu den unter Punkt 1 genannten Zwecken zwingend erforderlich ist, übermittle ich Ihre personenbezogenen Daten an folgende Auftragsverarbeiter:

  • Bildmaterial für Social-Media-Content wird über Services der Firmen Facebook Inc. 1601 S. California Ave, Palo Alto, CA 94304, USA, und Google Inc., 1600 Amphitheatre Parkway Mountain View, CA 94043, USA, die als Empfängerinnen der Daten nach dem „EU-US Privacy Shield Framework“ zertifiziert sind, verarbeitet.

  • Für den Newsletter-Versand übermittle ich Vorname, Nachname und E-Mail-Adresse meiner bestehenden Kunden an The Rocket Science Group LLC dba MailChimp, 675 Ponce De Leon Ave NE, Suite 5000, Atlanta, GA 30308, USA, welche als Empfängerin der Daten nach dem „EU-US Privacy Shield Framework“ zertifiziert ist.

Vor einer etwaigen Weitergabe Ihrer Daten an andere Auftragsverarbeiter werde ich Ihre Einwilligung einholen.


 

4. Speicherdauer  

 

Ich speichere Ihre personenbezogenen Daten grundsätzlich bis zur Beendigung der Geschäftsbeziehung im Rahmen derer ich Ihre Daten erhoben habe oder bis zum Ablauf der anwendbaren gesetzlichen Verjährungs- und Aufbewahrungsfristen. Soweit Sie Kunde, ehemalige Kundin, Interessentin bzw. potentiell zukünftiger Kunde oder eine Kontaktperson bei einer der Vorgenannten sind, speichere ich Ihre personenbezogenen Daten für die Zwecke des Marketings bis zu Ihrem Widerspruch oder dem Widerruf Ihrer Einwilligung, soweit die Marketingmaßnahme auf Grundlage Ihrer Einwilligung erfolgt ist.


 

5. Ihre Rechte im Zusammenhang mit personenbezogenen Daten  

 

Sie sind berechtigt:

  • zu überprüfen, ob und welche personenbezogenen Daten ich über Sie verarbeite und Kopien dieser Daten zu erhalten

  • die Berichtigung, Ergänzung, oder Löschung Ihrer personenbezogenen Daten zu verlangen, soweit diese falsch sind oder nicht rechtskonform verarbeitet werden

  • von mir zu verlangen, die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten einzuschränken

  • unter bestimmten Umständen der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zu widersprechen oder die für die Verarbeitung zuvor gegebene Einwilligung zu widerrufen, wobei ein Widerruf die Rechtsmäßigkeit der vor dem Widerruf erfolgten Verarbeitung nicht berührt

  • Datenübertragbarkeit zu verlangen, soweit Sie meine Kundin sind

  • die Identität von Dritten, an welche ich Ihre personenbezogenen Daten übermitteln werde, zu kennen

  • bei der Datenschutzbehörde Beschwerde zu erheben

 

6. Formulierungen

 

Soweit in dieser Datenschutzerklärung auf natürliche Personen bezogene Bezeichnungen in männlicher oder weiblicher Form angeführt sind, beziehen sie sich auf Frauen und Männer in gleicher Weise. Bei der Anwendung der Bezeichnung auf bestimmte natürliche Personen ist die jeweils geschlechtsspezifische Form zu verwenden.


 

7. Meine Kontaktdaten  

 

Sollten Sie zu dieser Datenschutzerklärung Fragen haben oder Anträge stellen wollen, wenden Sie sich bitte an mich:


Elena Castellucci - Holistic Health and Fitness Coaching
EPU-EC
Tellgasse 14/9, 1150, Wien

info@elenacastellucci.com